• NOMAD

    ©Richard Stöhr
  • Reise in eine neue Welt

    ©Richard Stöhr
  • MobilesMusikMuseum (DJ Tisch)

    ©Richard Stöhr
  • Le son de la seve

    ©Richard Stöhr
  • Planet Globokar

    ©Stefan Malzkorn
  • Men in Blech

    ©Stefan Malzkorn
  • toons'n'tunes

    ©Richard Stöhr
  • Cello Loop beim Musicroom

    ©Richard Stöhr
  • Pakman

    ©Stefan Malzkorn
  • Ohrlotsen

    ©Richard Stöhr
  • Music Machine beim Musicroom

    ©Richard Stöhr
  • Die Gebrüder Kist

    ©Stefan Malzkorn
  • Instrumentenwelt der Elbphi ©

    ©Stefan Malzkorn
  • Sensate Focus beim Musicroom

    ©Richard Stöhr

Big Bang – abenteuerliche Musik für Kinder und Jugendliche

Das Festival fand vom 25. - 27. März 2017 auf Kampnagel statt! 3 Tage, 10 Produktionen, 35 Shows, Künstler aus vielen europäischen Ländern, Aktionen und Installationen …

Kampnagel wurde ein ganzes Wochenende lang zu einer riesigen Klangwerkstatt. Neue Musik, Cello-Loops, Percussion-Shows und viel mehr – inszeniert für Kinder und ihre Familien. … Am Montag hatten dann einige Hamburger Schüler die Chance, abenteuerliche Musik zu erleben.

Gefördert von: Kulturbehörde Hamburg, der Europäischen Union, der Ernst von Siemens Musikstiftung, der Rudolf Augstein Stiftung, der Hamburgischen Kulturstiftung und der Stiftung Stahlwerk Georgsmarienhütte. Veranstaltet von: KinderKinder e.V., Kampnagel und Zonzo Compagnie In Kooperation mit: Elbphilharmonie Kompass, der Staatlichen Jugendmusikschule, den Ohrlotsen, Melting Pop u.v.a.

Nähere Informationen zu Big Bang Hamburg gibt es unter www.bigbang.hamburg. Die europäische Website findet Ihr HIER