• © Anna Schäflein
  • BZGA Kletterparcours

    Margaux Weiss
  • Schüler der Han Hua Chinesisch-Schule

    Richard Stöhr
  • Bestes Publikum

    © Anna Schäflein
  • Roll und Fahr

    © Anna Schäflein
  • Löwentanz aus Vietnam

    KinderKinder
  • © Anna Schäflein
  • Orientierung im Park

    © Anna Schäflein

Weltkinderfest 2017

Die Vereinten Nationen haben die Kinderrechte vor über 25 Jahren aufgeschrieben und sie sind noch heute so aktuell wie eh und je. Dieses Mal feiern wir Eure Rechte am 17. September – dem Sonntag vor dem Weltkindertag – mit dem Weltkinderfest in den Großen Wallanlagen.

Vergnügt Euch mit Tänzen und Musik aus aller Welt. Hört neue Kinderlieder und werdet selbst aktiv. Ihr klettert gern? Ihr wollt mal ausprobieren, ob Werken oder Tanzen für Euch richtig ist? Alles das und noch viel mehr könnt Ihr beim größten und wunderbarsten »Weltkinderfest« zwischen 11.00 und 18.00 Uhr in den Großen Wallanlagen tun – und es kostet nichts!

Die Spielstationen

Aus über 70 Stationen könnt Ihr auswählen, welche Ihr bespielen wollt! Vielleicht findet Ihr es spannend, am Dackelrennen vom Kinderschutzbund an den Start zu gehen, mit der historischen Seilerei ein Seil herzustellen, in vielen, vielen Büchern zu schmöckern … was Ihr auch machen möchtet, es gibt eine gute Chance, dass Ihr es beim Weltkinderfest tun könnt. 

Viele Partner helfen uns. Zwei von ihnen bringen besonders viele Spiele mit: »Kinder stark machen« bietet Euch ein ganzes Erlebnisland, u.a. mit Niedrigseil- und Vertrauensparcours und sportspaß kommt mit Kindertanzen, mit einem Spielparcours rund um die Welt, Mitmachzirkus und vielem mehr. 

Das Bühnenprogramm

Mehrere Bühnen laden Euch ein, wenn Ihr vom Spielen und Toben erschöpft seid: die Seebühne von KinderKinder und die sportspaß-Bühne zeigen Euch ein Programm voller wunderbarer Tänze, seltsamer Klänge, schöner Melodien und vielem mehr.  

 

Das Faltblatt mit allen Infos gibt es im August

 

Doch das Weltkinderfest ist nur der Auftakt zu unserem Internationalen Musik- und Theaterfestival »KinderKinder« dazu auch in Kürze mehr…