• Singen an der Bühne

    Richard Stöhr
  • Sackhüpfen auf dem Rasen

    Richard Stöhr
  • Tanzbrücke auf der Seebühne

    Richard Stöhr
  • Segelboote bauen

    Richard Stöhr
  • hoffentlich können wir wieder Klettern…

    Richard Stöhr
  • Maracatu

    © Richard Stöhr
  • Lesen und Bilderbücher gucken

    Richard Stöhr
  • Schüler der Han Hua Chinesisch-Schule

    Richard Stöhr
  • Sport- und Spielgeräte auf dem Rasen

    Jan Reiser
  • Kinderrechte-Memo

    Lea Fischer
  • Jochen, der Elefant

    Margaux Weiss
  • Mandolinenorchester auf der Seebühne

    Margaux Weiss
  • auf Airtrack Matten hüpfen und Saltos üben

    Richard Stöhr
  • Bestes Publikum

    © Anna Schäflein
  • Orientierung im Park

    © Anna Schäflein

Weltkinderfest 2019

Das Hamburger Abendblatt schrieb über unser Auftaktfest: »Das schönste Familienfest Hamburgs«. Wir haben viel dafür getan, damit Ihr das auch so seht. 

Wir feiern mit Kindern aus aller Welt – die meisten leben in Hamburg – den Weltkindertag der Vereinten Nationen und die Rechte der Kinder. Es gibt am 15. September viele Spiele zu den Rechten der Kinder, ein Kinderrechte-Memory, eine Rallye und … und ... und.

Am Stand von Plan International könnt Ihr aufschreiben (oder aufschreiben lassen), welches Recht Euch besonders wichtig ist. Wir sind sehr gespannt auf Eure Ideen! Der Flyer vom Weltkinderfest bald HIER.

… über 70 Spielstationen

Alle Musizier-, Bastel-, Kletter-, Rate-, Mal- und Spielstationen könnt Ihr nicht bespielen. Es sind zu viele. Sucht aus, was Euch interessiert und Spaß macht! Vielleicht findet Ihr es toll, Sack zu hüpfen, zu malen oder beim Kinder-Yoga mitzumachen. Vielleicht reizt Euch aber auch das Basketball-Training mit den Hamburg Towers oder Ihr wollt mit »Frühes  Forschen« experimentieren.

Macht mit beim Dackelrennen des Kinderschutzbundes, schmökert im Bus der Bücherhallen, testet Euch beim Fahrrad-Parcours, messt Eure Schussgeschwindigkeit beim HSV oder baut mit Riesen-Legos beim KL!CK Kindermuseum. ... Ihr könnt so viel machen! Das ganze Programm gibt es unter www.kinderkinder.de.

Viele Partner helfen uns, ohne sie gäbe es die vielen Spielstationen nicht. Ihr könnt Euch mit sportspaß durch alle fünf Kontinente spielen, mit dem Elbkinderland spielerisch die Elbe bereisen und mit dem Verband für Turnen und Freizeit Sport machen. Er unterstützt auch eine der Bühnen des Weltkinderfests!

Alle Angebote sind kostenlos – und auch der Eintritt ins Museum für Hamburgische Geschichte ist am 15.9. frei! Das ganze Programm gibt es bald HIER.

… und zwei Bühnen

Auf den Bühnen des Weltkinderfests könnt Ihr Kinder und Jugendliche mit Musik und Tänzen aus aller Welt erleben: Japanisches, Türkisches, Chinesisches, Bolivianisches, Vietnamesisches, Serbisches, Russisches, Syrisches und viel mehr wird Euch sicherlich begeistern.

Aber auch erwachsene Künstler spielen für Euch auf den Bühnen. Mit dabei sind u.a. Robert Metcalf und Freunde (»Alarm, Alarm!« – Kindermusik aus Berlin), Georg der Zauberer und »Simon sagt«, das Quartett von Simon Bergholz, mit Pop, Rock und HipHop.

Bühnenprogramm inkl. Lageplan hier im Weltkinderfest-Flyer


Doch das Weltkinderfest ist nur der Auftakt zu unserem Internationalen Musik- und Theaterfestival »KinderKinder« – das sind 7 Wochen voller begeisternder Bühnenproduktionen für Kinder. 

Termine