Wir über uns

weltkinderfestbestofKinderKinder hat sich das Ziel gesetzt, Kindern Kunst und Kultur näherzubringen. Das geht am Besten mit begeisternder Qualität. Angefangen hat alles mit dem ersten Festival 1987 und der Vereinsgründung im Jahr darauf.

Die Sinne – gerade die der Kinder – brauchen komplexere Genüsse als die tägliche Langeweile im Fernsehen, um sich entwickeln zu können. Ohren und Augen müssen Muskeln kriegen, sich an Ungewohntem und Ungewöhnlichem ausprobieren. So wird der Blick auf die Welt reicher, so lernen wir, sie auch aus anderen Perspektiven zu betrachten, und nur so können wir unsere Fantasie entwickeln.

Seit unseren Anfängen haben Hunderttausende bei uns großartige internationale Bühnenkunst erlebt und sind bei unseren großen Festen und in Workshops selber kreativ geworden.

Nur bei unseren Festivals können Hamburger Kinder internationales Musik-, Puppen-, Tanz- und Theatertheater erleben. Die Künstler kommen von allen Kontinenten (2017 konnten wir erstmals eine Gruppe aus Australien einladen).

Was KinderKinder noch alles anstößt und bewegt, findet Ihr auf dieser Website unter der Überschrift »Was wir machen«.

Als Teil des Netzwerkes der Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendkultur (LAG) setzt sich KinderKinder darüber hinaus dafür ein, dass sich die Kinderkunst und -Kultur in Hamburg weiterentwickelt. Wir diskutieren und entwickeln Ideen und Projekte vor allem für die Vernetzung von Schule und Kita mit außerschulischer Bildung. Dieses Engagement ist fruchtbar und hat bereits einiges bewirkt.